/* google analytics, included 14.02.2011 */
header-produkte

Sondermaschinen


N20 TB | N30 TB

n30-tbtb-bearbeitungtb-bearbeitung-2

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • 2 symmetrische, temperaturgeregelte  Motorspindelantriebe mit hohen Leistungs- und Drehmomentparametern
  • schnelles Positionieren der Schneidewerkzeuge mittels   hochdynamischer Rundachsen
  • simultanes Arbeiten beider Werkzeugscheiben mit unabhängigen Vorschubgeschwindigkeiten
  • angepasste Spannlösungen mit Wellenspannfuttern zur Bearbeitung von Flansch und Zapfen in einer Aufspannung
  • semi-automatische Werkzeugspannung, Werkzeugdaten  können automatisch mittels ID-Chip übertragen werden
 

Die NILES-SIMMONS Kurbelwellen-Drehräummaschinen N20 TB und N30 TB basieren auf dem modularen Maschinenbaukasten der N-Baureihe. Zwei symmetrische Werkstückspindeln mit leistungsstarken elektronisch synchronisierten Spindel-Antrieben und zwei spiegelbildliche Räumaggregate mit hochdynamischen Rundachsen zur Aufnahme der Werkzeugscheiben ermöglichen die effiziente Dreh- und Drehräumbearbeitung  von Kurbelwellen-Lagern und anderer zentrischer Merkmale der Kurbelwellen. Der Einsatz von max. 2x48 Werkzeugkassetten zur Aufnahme von Wendeschneidplatten garantiert hohe Flexibilität und hohe Standmengen durch Einsatz von Geschwister-Werkzeugen.

Technische Daten

  Turn Broaching TB
Ausführung N20 TB N30 TB
Arbeitsraum      
Nennlänge mm 1000 / 1500 1500 / 2000 / 2500
Umlaufdurchmesser Querschlittenführung mm 650 780
Max. Werkstücklänge mm 500 / 850 800 / 1300 / 1800
Haupt - und Gegenspindel      
Drehspindelkopf DIN 55026 Größe A8 A11
Drehspindelbohrung mm 92 92
Drehspindeldurchmesser im vorderen Lager mm 150 180
Antriebsleistung 100% / 60% ED kW 2 x 31 / 35 2 x 64 / 78
Drehzahlbereich min-1 2500 3000
Linker und rechter Kreuzschlitten      
Eilgang plan/längs m/min 30 / 40 18 / 30
Werkzeugsystem rechts / links      
Werkzeugaufnahme DIN 55026 A11 A11
Werkzeugdurchmesser mm 700 700 (800)
Werkzeugkassetten Anzahl 45 / 48 45 / 48
Download als PDF
 
 

nach oben